Oelsnitz - Auswärtssieg

Spielbericht vom 7. Januar 2018 SV Grün-Weiß Niederwiesa – VfB 1908 Lengenfeld 26:22 (15:12)

Bericht

Zu Beginn des Jahres 2018 durften unsere Männer in Lengenfeld ran. Die Motivation, sportlich erfolgreich in das neue Jahr zu starten, war auf jeden Fall vorhanden. Dies sah man in den ersten Minuten in vielen Aktionen der Grün-Weißen und man konnte sich mit 6:2 ein klein wenig absetzen. Wie schnell so ein 4-Tore Vorsprung im Handball schwinden kann, sahen wir als der Lengenfelder Trainer nach knapp 8 gespielten Minuten seine erste Auszeit nahm. Innerhalb weniger Minuten ging es über die Stationen 6:4, 7:7, 10:10 zu einer 12:10 Führung für die Gastgeber. Aufgrund einiger Chancen die im Angriff nicht genutzt wurden und Unstimmigkeiten zwischen unserem Tormann und seiner Abwehrreihe, hieß es am Ende der ersten Halbzeit 12:15 für den Gegner. In der zweiten Halbzeit konnte wir zwar einen Großteil unserer Fehler abstellen, aber der „große Wurf“ gelang leider nicht mehr. Somit musste sich unsere Erste mit einem 22:26 geschlagen geben.

Fazit

In einem Spiel in dem sowohl im Angriff, als auch in der Abwehr der nötige Biss und Kampfgeist fehlte war vermutlich nicht mehr zu holen. in den nächsten zwei Wochen ohne Spiel gilt es im Training erneut alles zu geben, um im nächsten Heimspiel gegen Oelsnitz erneut erfolgreich zu sein

Statistik ( Tore/davon 7m)

Richter, M. ( 3); Göschel, C. (4); Clauß, B. (1); Mattner, M. (2); Enderlein, R. (5/4); Richter, S. (TW); Oehmigen, R. (4); Hamann, R.; Haase, P. (3); Frigge, R.

Leave a Reply